Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Moppenverzameling – Witzesammlung

Es ist Winter. Neben der Schule hat jemand einen Text in den Schnee gepinkelt: “Lehrerin ist doof”.
Besagte Lehrerin, die ihre Pappenheimer kannte, stellte Fritzchen zu Rede: “Warst du das Fritzchen?”
Dieser antwortete schließlich : “Ja, ich war’s. Aber Erna hat geschrieben”.

3 Like

Dit vind ik ook héél grappig. :grin:

Een man loopt een seksshop binnen en vertelt de verkoper dat hij op zoek is naar een opblaaspop.
Verkoper: „ Wilt u een mannen- of een vrouwen-versie?“
Klant: „ Vrouw“
Verkoper: „ Wilt u een blanke of donkere?“
Klant: „Blanke“
Verkoper: „Wilt u een Christen of Moslim?“
Klant: „ Huh? het zijn opblaaspoppen, wat heeft geloof ermee te maken?“
Verkoper: „ Nou, heel veel, de moslim-versie blaast zichzelf op“.

3 Like

Im Hause des Bundespräsidenten soll neues Personal eingestellt werden:

Was sind Sie von Beruf? - Koch! - Okay, Sie arbeiten in der Küche.

Und Sie, junge Dame? - Hauswirtschafterin! - Okay, Sie organisieren den Reinigungsdienst.

Und was ist mit Ihnen, mein Herr? - Ich bin Terrorist! - Okay, Sie sprengen den Rasen.

3 Like

Twee sketches over het thema verjaardag. :joy:

1 Like

Sommige vrouwen moet je gewoon verstoppen :joy::rofl:

1 Like

…, om de mannen te zien die achter ze staan. :thinking:

In der Familie bin ich bekannt dafür auch mal 'nen Kalauer zu machen – nach dem Motto: “Besser ein schlechter Witz, als kein Witz…! ;-)”

In diesem Sinne:

  1. Stillleben eines jungen Teeners:
  1. Die Tage im Regen…

auf dem Weg…


“Was machst denn Du hier?”

“Weiß nich’, bin völlig aus dem Häusschen!”

  1. Eine richtig schlechte Fälschung eines (holländischen) Fahrrads:
10 Like

Also Nummer 1 kommt mir durchaus bekannt vor (und ist mir deshalb so sympathisch :wink: )

5 Like

Die Nummer 1 kenne ich auch zur Genüge. Reaktion: Papa, nur ein kleiner Geist hält Ordnung. Ein Genie beherrscht das Chaos.

4 Like

Peter, mit den Fotos übertriffst du dich (wieder) selber!!!

1 Like

Dann bin ich ja beruhigt, dass Nummer 1 kein totaler Einzelfall ist. :slight_smile:

Hier ist die Ausflucht: “Ist doch mein Zimmer”.

2 Like

ich hab’ “ihm” das Foto eben hier gezeigt.

Aber, es sieht doch jetzt gar nicht mehr so schlimm aus

war die Aussage, zu der nach meiner Meinung nur etwas anders verteilten kreativen Ansammlung – ist ja schließlich nichts statisches, da kommt dann vielleicht doch das Genie ins Spiel… :wink:

2 Like
Tipp

… nichts Statisches …

1 Like

statisches vs. Statisches

Wieso groß? Ich denke Kleinschreibung muss hier korrekt sein.

Hallo Peter,
an der Stelle folgt dem Wort “nichts” ein substantiviertes Adjektiv. Deshalb die Großschreibung.
Beispiel:
Bewegung ist nicht statisch.

Aber:

Bewegung ist nichts Statisches.

Groetjes

Uwe

3 Like

Danke für die Erklärung, hab’s nun auch nachgeschaut. Bei “die Roten”, “der Lustige” usw. wär’s mir klar gewesen, aber hier war mir das nicht aufgefallen, dass das Wort eine andere grammatikalische Bedeutung einnimmt.

1 Like

De ene Schot tegen de andere Schot:
“Sinds wanneer stotter jij niet meer?”
“Sinds ik voor het eerst met Australië heb gebeld.”

6 Like

Vorige week was ik even in Belgie in een iets wat leek op een postkantoortje. Daar zat een man achter het loket en een grote hond naast hem.
Op mijn vraag of die hond er altijd bij is, antwoordde hij: Ja Manneke, vier ogen zien meer als twee.

3 Like