Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Hoi, ik ben Imke uit Aken en Bocholtz

Hallo ihr Lieben!
Ich bin vor 1,5 Jahren nach Limburg, genauer nach Bocholtz gezogen. Während unseres Umzugs war ich schwanger, eine spannende Zeit lag vor uns. Leider ist dadurch das niederländisch lernen in den Hintergrund gerückt. Ich habe versucht mit der Babbel App niederländisch zu lernen. Ich war ziemlich optimistisch, da meine Heimat Ostfriesland in Niedersachsen ist. Dort sprechen wir Plattdeutsch. Die meisten Dinge auf niederländisch kann ich also ohne Probleme lesen. Mir hat allerdings keiner erzählt, dass hier in der Grenzregion tüchtig im Dialekt gesprochen wird :see_no_evil::rofl: ernsthaft: wenn die Nachbarn draußen sprechen, lausche ich am Fenster, aber ich verstehe noch immer kein Wort. Ich möchte mich hier verständigen können, also möchte ich genau so reden können oder zumindest verstehen können, wie die Leute hier. Die Tatsache, dass hier fast jeder auch deutsch kann, macht es nicht unbedingt leichter. Ich wäre also für Tipps von Sprachkursen, die den Dialekt hier sprechen von Leuten aus Aachen und Umgebung sehr dankbar :slight_smile:

5 Like

Hallo Imke,
Herzlich willkommen im Forum. Ich kann dir leider nicht dabei helfen, bin schon froh wenn ich etwas verstehen kann.

Groeten uit Delft,
Peter

1 Like

Hallo Imke,
das kann ich gut verstehen - und leider nicht helfen, weil ich meine NL-Zeit in einer ganz anderen Region verbracht habe. Gibt’s nicht vielleicht jemand Nettes in der Nachbarschaft, mit dem Du üben kannst, oder vielleicht jemanden aus einem Mütterkreis, dem Kinderturnen… Es ist nämlich viel leichter ein echtes Gegenüber zu haben, und auch die Lebenssituation mit einbeziehen zu können.

Auf jeden Fall:

Van harte welkom en heel veel plezier hier op het forum!

Groetjes

Gabi

1 Like

Ja, das kann ich gut verstehen, das Limburgs hat mit Niederländisch nicht viel zu tun, genau so wenig wie das Aachener Platt mit Hochdeutsch (auch nicht mit dem norddeutschen Platt). :sweat_smile:
Ob es allerdings tatsächlich Kurse im limburgischen Dialekt gibt, wage ich zu bezweifeln… :thinking: Vielleicht wissen @ralf oder @Babette Rat?

In jedem Fall welkom op het forum von einem Wahl-Aachener aus Niedersachsen!

1 Like

Hoi Imke,

welkom op het forum. Hier is er veel te leren, maar helaas niet de Limburgse dialect. Ik ga akkoord met de idee van Toetje (Gabi), maar een NL- cursus (conversatie) zou zekerlijk behulpzaam zijn.
In principe kunnen de Beiers ja ook ‚Hochdeutsch‘ en dus ook jouw Nederlands begrijpen.

Groetjes
Freyja

2 Like

Dat klopt, als je goed Nederlands praat, gaat het ook in Limburg lukken. Ralf und Babette geben z.B. beide Niederländisch-Kurse in Aachen.

2 Like

Hoi Imke,

hartelijk welkom op het forum. :slight_smile:

Ich war ziemlich optimistisch, da meine Heimat Ostfriesland in Niedersachsen ist. Dort sprechen wir Plattdeutsch.

Ja, das hilft auch mit der niederländischen Sprache. Und in Drenthe ist der Dialekt auch zu verstehen.

Mir hat allerdings keiner erzählt, dass hier in der Grenzregion tüchtig im Dialekt gesprochen wird :see_no_evil::rofl: ernsthaft: wenn die Nachbarn draußen sprechen, lausche ich am Fenster, aber ich verstehe noch immer kein Wort.

Heel herkenbaar. Ich hatte gerade etwas niederländisch gelernt und war in Belgisch-Limburg unterwegs. :sweat_smile:

Ich wäre also für Tipps von Sprachkursen, die den Dialekt hier sprechen von Leuten aus Aachen und Umgebung sehr dankbar :slight_smile:

Ich denke, dass Frank, vom http://dutchgrammar.com/forum/index.php da Tipps geben kann.

Groetjes,
Andrea

http://www.limburgsewoordenboeken.nl/

1 Like