Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Der Gebrauch des Konjunktivs

Het is in principe zoals Kitty zegt, Andrea. (Sorry dat ik nu pas reageer.)

Mittels zou zijn kann man Zweifel andeuten. Meist wird man das aber anders lösen und einfach etwas sagen wie:

Kitty zei dat ze ziek was, maar ik geloofde haar niet/ik geloofde niet dat dat zo was.

2 Like

Dat is wat ik dacht op basis van Kitty’s uitdrukking, dat jij dat anders geformuleerd. Hoe?

Andrea, ich hatte meinen Post zwischendurch noch mal angepasst. Ist deine Frage jetzt beantwortet?

1 Like

Ja, dank je wel, @alex.

1 Like

Hallo, dieser Thread ist zwar schon älter, aber die Übersetzung deutscher Konjunktiv-Sätze ins Niederländische ist für mich eine große Herausforderung.

Im Sinne einer Sammlung von Beispielen, fange ich mal mit zweien an:

  1. Eigentlich hätte ich viel zu erzählen, aber ich habe nicht genug Zeit.
    -> Eigenlijk zou ik veel kunnen vertellen, maar ik heb niet genoeg tijd. (?)

  2. Wir sollten mal überlegen, wie wir …
    -> We zullen eens nadenken, hoe we … (?)
    -> Aber das wäre ja ‘zurück übersetzt’ auch: Wir sollen nachdenken, wie wir … oder nicht? Allerdings ist “sollen” ja nicht dasselbe wie “sollten” … das ist echt zum Verzweifeln.

1 Like

Eigentlich hätte ich viel zu erzählen, aber ich habe nicht genug Zeit.

Ik zou zeggen:
Eigenlijk heb ik veel te vertellen, maar ik heb niet genoeg tijd.

Wir sollten mal überlegen, wie wir …

We moeten nadenken …

1 Like

Ja, zo zou ik het ook zeggen, Andrea.

Iets preciezer: We moeten er eens over nadenken, hoe we …

Danke sehr … nur “moeten” klingt für mich noch härter als “zullen”, weil es ja auch müssen heißen kann … das klingt mehr nach Befehl als nach Vorschlag.

2 Like

Klingt das eigentlich niederländischer, wenn man sagt: (Das ist mal eine Frage am Rande :slight_smile:)

Eigenlijk heb ik veel om over te praten, maar ik heb niet genoeg tijd.

Anstelle von:

Eigenlijk heb ik veel te vertellen, maar ik heb niet genoeg tijd.

In dem Thread “zullen und moeten” liest du noch viel mehr über dieses Thema, Armalyte. Dort kannst du gerne auch weitere Fragen über das Thema stellen, wenn dir etwas unverständlich sein sollte :slight_smile:

1 Like

Achte auf das kleine Wort eens, @Armalyte. Das macht die ganze Formulierung viel weicher. Mit Befehlen und Kommandos hat es dann für niederländische Ohren nichts mehr zu tun.

6 Like

Ja, die Modalverben sind echt lästig und ich hatte damit auch Probleme mit “moeten” und “zullen”.

Doch das ist hier auf dem Forum gut erklärt.
Zullen en moeten

Hier noch ein Link:
https://zichtbaarnederlands.nl/zn/werkwoord-verschil_modaal.php

Van harte welkom hier. Ik wens je veel plezier op dit forum, :slight_smile:

2 Like
Off-topic für Andrea

Nicht wirklich. Es sind etwas andere Aussagen.

2 Like

Dank je wel @alex, dat is een belangrijke tip :slight_smile:

Het is goed om te weten dat Nederlandse oren in dit opzicht niet zo snel geïrriteerd zijn … voor mijn (Duitse) oren klinken de meeste zinnen, die ik tot nu toe kan vormen, erg grof en onvriendelijk, maar ik ben pas sinds kort Nederlands aan het leren.

1 Like

Misschien heb je wat aan dit artikel, @Armalyte?

3 Like

Dieser Artikel und auch der Artikel über „zeg“ und „hoor“ sind super erklärt und hilfreich :+1:
Das sind genau die Dinge, die es ermöglichen, besser in die Fremdsprache einzutauchen und ein „Händchen“ für Nuancen zu entwickeln.

1 Like

Frage an die moedertaalsprekers bezüglich aanvoegende wijs: in einem niederländischen Film, in dem auch Deutsch gesprochen wird, werden in den Untertiteln zwei deutsche Sätze folgendermaßen übersetzt:
“Als u uw grammofoon en platen nou 's ging halen en meekwam?” -
“En als ik nou 's zelf zong?”
Die Vergangenheitsform als aanvoegende wijs kann ich gut nachvollziehen, aber: Wofür steht hier das " 's "?? :thinking::thinking:

2 Like

's betekent hier ‘eens’ :grinning:

Je spreekt het uit als ‘us’ ( = dus zonder d)

3 Like

Spannend, passt zu dem Text über Partikeln von @alex direkt hier oben…

2 Like

Genau