Tine's kleine, feine Übungsecke

Ik moest vanmorgen een examen voor de “IHK” schrijven. Het resultaat ontvang ik eerst in de volgende week. Ik hoop dat ik ben er in geslaagd. Hoe gaat het met jullie?! :slight_smile:

Für die Niederländer hier: Die IHK ist die Deutsche “Industrie- und Handelskammer”, dort legt man zB Prüfungen ab, wenn man seinen Beruf (seine Ausbildung) mit einem Gesellenbrief abschließt (aber nicht nur, es gibt auch tausende andere IHK Prüfungen - die für irgendetwas, das mit Handel und Industrie zu tun hat, wichtig sind).
Ich weiß nicht, ob es so etwas in den Niederlanden gibt, bzw. wie das niederländische Pendant dazu ist.

2 „Gefällt mir“

Interessant, Tine! In den Niederlanden kenne ich nur die Deutsch-Niederländische Handelskammer in Den Haag. :slight_smile: Wahrscheinlich gibt es bei uns auch eine ähnliche Institution, aber davon habe ich leider nicht so viel Ahnung. Wie lief die Prüfung? Glaubst du, du hast bestanden?

Zu deinem Text:
Ik moest vanmorgen een examen voor de “IHK” maken. Het resultaat ontvang ik pas volgende week. Ik hoop dat ik geslaagd ben. Hoe gaat het met jullie?! :slight_smile:

  • Klingt vielleicht komisch, aber die Niederländer machen (“maken”) eine Prüfung. :slight_smile:
  • “In iets slagen” und “voor iets geslaagd zijn” sind zwar ähnlich, aber nicht ganz gleich. Vllt zur Verdeutlichung: “Ich habe es geschafft, die Prüfung zu bestehen” = “Ik ben erin geslaagd, het examen te halen” ABER “Ich habe die Prüfung bestanden” = “Ik ben geslaagd voor het examen”. Ergibt das Sinn?
  • “Erst” im Sinne von “nicht jetzt, aber erst später” heißt auf Niederländisch “pas”.
2 „Gefällt mir“

In den Niederlanden gibt es de Kamer van Koophandel. Sie ist jedoch nicht ganz vergleichbar mit der IHK in Deutschland. In der KVK müssen alle niederländischen Betriebe sich eintragen lassen.

1 „Gefällt mir“

Hierzu schreibe ich vorsichtshalber doch eine Übersetzung, sonst kommt da am Ende nur Brei raus, den kein Mensch versteht…

DEUTSCH
An manchen Tagen ist es sehr stressig auf der Arbeit - an anderen jedoch auch nicht. Heute ist so ein Tag. Irgendwie haben wir alle nichts zu tun und müssen Acht geben, dass keine Langeweile aufkommt. Ich nutze die Zeit, um Niederländisch zu lernen. Besonders Vokabeln. Ich kenne jetzt schon sehr viele Worte und muss sie oft wiederholen, damit ich sie im Gedächtnis behalte.

NEDERLANDS
Aan sommige dagen is het zeer belastend op mijn werk - aan anderen echter ook niet. Vandaag is so een dag. Op de een of andere manier hebben wij alle niets to doen en moeten opletten, dat geen verveling opkomt. Ik gebruik de tijd om het Nederlands to leren, bijzonders het woordjes. Ik weet nu zeer veel woorden en ik moet zij vaak herhalen, daarme ik zij in mijn geheugen behoud

Ohgottogott. Ich duck mich schonmal, weil gleich einer schreibt: Alles falsch!!! Haha :joy:

2 „Gefällt mir“

Hi alle, ich bin dran …

1 „Gefällt mir“

Wow, das war schon richtig gut, Tine!

4 „Gefällt mir“

Nur eine kleine Ergänzung, @Elsa - kun je woorden “weten”? Ich würde da doch eher “kennen” sagen.
“Ich weiß, dass du 20 Jahre alt bist” = “Ik weet dat je 20 jaar oud bent.” VS “Ich kenne jetzt schon viele Worte” = “Ik ken al veel woorden”. Oder? :slight_smile:

Aber ja, Tine, der Text war mal wieder super!

4 „Gefällt mir“

Goed gezien, Maartje :slight_smile:

Ik ken nu al heel veel woorden.

4 „Gefällt mir“

2 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Warum heisst es manchmal het Nederlands und manchmal nur Nederlands?

@Tine, deine Frage zu der Verwendung des bestimmten Artikels habe ich soeben in ein eigenständiges Thema verschoben (siehe den Link hier oben). Das dürfte nämlich noch viel mehr Leute interessieren :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ein Beitrag wurde in ein neues Thema verschoben: Niederländischer Konjunktiv?

Hoe Maartje, hoe Isabelle,

habe mir gerade eure Texte angehört, tolle Idee, das aufzunehmen.
(bin neu hier, deshalb habe ich mal gestöbert .).

Ihr sprecht auch “Dag” mit einem leichten o aus?! (Ich kenne das von Tante Ans, die wohnte in der Provinz Friesland. In Noord-Holland scheint es genauso zu sein.) Also ich finde es toll.

Veel groetjes
Andrea

Das ist kein “o”, Andrea, sondern ein relativ “dumpfes” a, das es so im Deutschen nicht wirklich gibt.

1 „Gefällt mir“

Vandaag en gisteren waar so veel to doen, daar ben ik niet erbij gekomen, iets to leren. Maar nu een betje. Ik hoop jullie hebt allemaal een leuk dag/fijn /mooi dag. Ik stuur jullie groetjes uit een erg warm Bremen!

Mit dem Satz “ich sende Euch Grüße aus…” habe ich mich am schwersten getan. Irgendwie klingt das total holperig. Aber hey - obwohl ich gar nicht geübt habe seit 3 Tagen, habe ich nicht einmal ins Wörterbuch gesehen.

3 „Gefällt mir“

Hoi Tine, der Satz ist perfektes Niederländisch. Super!

[details=Sprachtipp][quote=“tine, post:90, topic:794”]
Vandaag en gisteren was er zo veel te doen (oder: had ik het zo druk) , daar is het me niet gelukt, iets te leren. Maar nu een beetje. Ik hoop dat jullie hebt allemaal een leuke dag hebben. Ik stuur jullie groetjes uit een erg warm Bremen!
[/quote][/details]

Zur Aussprache: Hast du im Online-Kurs schon den Abschnitt zu den langen und kurzen Vokalen erreicht? Wenn du “betje” schreibst, bzw, sagst, würde ein Niederländer denken, du würdest ein kleines Bett (een bedje) meinen.

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank für die Korrektur. Ich seh mir das daheim noch einmal in Ruhe an - auf der Arbeit ist es noch immer stressig

2 „Gefällt mir“

Ich glaube, die “Regel” hinter dem “met” ist hier schlicht, dass im Niederländischen die Fälle in aller Regel durch Präpositionen ausgedrückt werden; in diesem Falle wäre es der Dativ (“Wie geht es euch?” oder “Wie geht es deiner Katze?” - d.h. “Wie geht es WEM?”). Das “MET jullie” entspricht der deutschen Beugung von “ihr” (Nominativ) zu “euch” (Dativ) oder das “MET je poes” von “deine Katze” zu “deineR Katze”.

4 „Gefällt mir“

Genauso ist es, Oliver :wink:

2 „Gefällt mir“

Manchmal hat Linguistik eben doch eine gewisse Logik :wink:

2 „Gefällt mir“

KvK kan ook Kinderen voor Kinderen bedoelen :rofl::rofl::rofl: