Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Studieren in den Niederlanden

Hat hier jemand Erfahrung mit dem Studium in den Niederlanden? U. a. bzgl. Nebenjob und Versicherungen? Wohnungssuche?

Tach,

hat hier unter Umständen der Eine oder Andere… Aber Du stolperst so durch die Türe hinein… Vielleicht wäre es nett, wenn Du Dich mal vorstellst und uns ein wenig erzählst, was deine Beweg- und Hintergründe sind? Hier oder in dem Vorstellungsthread. Dann isses irgendwie netter.

Groetjes
Gabi

3 Like

Er möchte deutliche Sprache und Kultur studieren, um dann als Deutschlehrer in den Niederlanden zu unterrichten. Zunächst steht Ende Juni der Sprachkurs in Nijmegen an. So der jetzige Plan. In den Osterferien absolviert er ein Praktikum am College in Hilversum. Jetzt suchen wir Informationen, um nichts zu vergessen, für das Auslandsstudium und natürlich ein Zimmer. Er wird im Mai 17 Jahre. Es wäre sehr schön, wenn wir hier Infos bekommen könnten. Lieben Dank und Gruß, Tanja

Ich hab das mal hierher kopiert…

Sucht ihr nun ein Zimmer für das Praktikum oder für den Sprachkurs, der im Juni beginnt? Für das Praktikum würde ich mit dem College in Kontakt treten, so schnell und für kurze Zeit ein Zimmer bekommen, stelle ich mir schwierig vor. Für das Studium könnt ihr natürlich nach einem Studentenwohnheim gucken. Ansonsten wohnt man in NL als Student “op kamers”, das sind in aller Regel nicht so klassische WGs wie man sie hier kennt, sondern Zweckgemeinschaften, die oft viel weniger “kuschelig” sind. Gemeinschaftsräume außerhalb der Küche (oft klein und nur zweckmäßig) gibt es oft nicht. Ihr könntet auf marktplaats.nl oder auf kamernet.nl suchen. Sehr häufig darf man sich nicht offiziell “inschrijven” (Wohnsitz anmelden), weil die Studenten noch zuhause gemeldet bleiben (warum das so ist, würde an dieser Stelle zu weit führen). Zumindest wenn er anfängt zu studieren, wird er ja aber den Wohnsitz auch in NL anmelden müssen, also gut aufpassen und informieren.

Dies ist eine Seite der Rijksoverheid, die euch vielleicht hilft: studeren in Nederland

Viel Glück!

2 Like

Danke für die schnelle Antwort. Für das Praktikum hat er ein Stipendium und Unterkunft. Zimmer also ab Ende Juni. Bei den genannten Anbietern sind wir schon angemeldet. Es wurde gesagt, dass eine private Suche aber meistens besser ist. Und zuviel Angebote oder Infos kann es ja auch nicht geben für uns. Der Tag der offenen Tür steht auch noch bevor. An den Studentenwohnheimen kann man sich erst nach dem Einschreiben bewerben. Aber mit 15 Personen ein Bad…

Es ist alles anders in NL. Und das mit dem Bad… So richtig toll muss das auch in privaten Unterkünften nicht sein. Letztlich muss er erstmal was haben. Aus den NL heraus, wenn man erstmal da wohnt, sucht es sich einfacher.

Was meinst du mit angemeldet? Marktplaats ist doch sowas wie eBay-Kleinanzeigen und kamernet doch auch. Account eröffnen und weitersuchen. Wobei kamernet halt blöderweise Geld haben will. Das ist allerdings auch nichts ungewöhnliches in NL. Ich bin mir grad nicht sicher, was du mit “privater Suche” meinst…

1 Like

Hallo,
mit privater Suche meine ich, dass vielleicht jemand jemanden kennt. In Nijmegen oder einen Studenten oder jemanden, der ein Zimmer vermietet. Deshalb habe ich es in die Gruppe hier gestellt. Vielleicht ergibt sich dadurch ja eine Möglichkeit mehr.

Ach so… das ist eine sehr vage Hoffnung. Ich persönlich würde mich voll auf die Annoncen stürzen. Wie gesagt, weitersuchen geht immer. Soweit ich weiß, ist hier niemand aus der Gegend von Nijmegen.

2 Like