Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Peter1 geht zur Schule

Kurz ist oft besser zu verstehen, trotzdem sollte ich auch längere Sätze schreiben lernen. Darum bin ich auch froh mit deiner Lösung. :wink:

1 „Gefällt mir“

vast kwam te zitten

Ik dacht al dat de zin niet goed is. Ik vind dit ook een beetje moeilijk in het Nederlands.

Maar in het Duits zou ik schrijven:
Die Themen waren viel interessanter als erwartet, deshalb bin ich hier hängengeblieben.

Ik heb het nu in één zin geschreven. Beter?

1 „Gefällt mir“

enkelvoud: der Satz
meervoud: die Sätze

3 „Gefällt mir“

Ja Super.
Es ist nicht immer leicht krumme Wendungen recht zu schreiben. Beide Sprachen haben dann auch noch so viele Möglichkeiten.

4 „Gefällt mir“

Die Themen waren viel interessanter als erwartet.

Der Komparativ wird im Deutschen mit “als” gebildet.

Jan ist genauso groß wie Peter. = Jan is even groot als Peter.
Marije ist größer als Tineke. = Marije is groter dan Tineke.

4 „Gefällt mir“

Ein Beitrag wurde in ein neues Thema verschoben: Lang oder groot?

Ich habe es geändert, du bist wirklich scharf drauf :face_with_monocle::fu:

2 „Gefällt mir“

Hier nähern sich die Ferien. Bald bin ich so weit, dass ich mich von meinem Tisch verabschieden müsse. Leider habe ich nicht alles, was ich mich vorgenommen hatte, erledigen können. Die kleinen Häufchen Papier die noch da liegen, stelle ich in den Schrank, damit der Tisch besser aussieht.
In 10 Minuten kommt meinen Sohn um den Skibox aufs Wagen zu stellen, dann im Ruhe packen, beim ‘Chinees’ essen und rund 21 Uhr fahren wir ab.
Ob ich in den Ferien viel online komme, weiß ich nicht. So dann für jetzt,

Auf wiedersehen

Peter

1 „Gefällt mir“

Hoi Peter,

hier mein Verbesserungsvorschlag:

  1. sicherlich meinst du du darfst oder kannst dich verabschieden. Oder fällt dir der Abschied so schwer, dass du dich verabschieden musst? :grinning:
  2. hier kann man auch schreiben: Die kleinen Papierhäufchen, die noch liegen geblieben sind …
  3. Papierhäufchen lassen sich schlecht “stellen” :wink: Umgangssprachlich kann man auch sagen: packe ich in den Schrank (damit sich das Verb “legen” nicht wiederholt)

Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub,:sunglasses: :snowflake: :skier:

bis bald, Verena

1 „Gefällt mir“

Viel Spaß im Urlaub!
Gabi

2 „Gefällt mir“

sich verabschieden müssen

Ich finde, “sich verabschieden müssen” ok. Man sagt das ja auch: “So, ich muss mich jetzt verabschieden.”

Die kleinen Häufchen Papier

besser: die kleinen Papierstapel

beim ‘Chinees’ essen

beim Chinesen essen oder chinesisch essen. 1)

So dann für jetzt.

Das wär`s für heute.

  1. Du meinst damit aber “indonesisch essen”, oder? Das ist jetzt eine Frage meinerseits, da ich weiß, dass in den NL viele aus Indonesien sind. Ich weiß auch, dass ihr dann meistens ‘Chinees’ sagt.
3 „Gefällt mir“

Dass habt ihr (erst war es du…Ich war zu langsam😄) schell gemacht👍Danke!
Zu 1… etwas ironisch war müssen gemeint. Meine Frau arbeitet noch. Wir haben unseren eigen Geschäft und dann ist es nicht immer leicht davon los zu kommen.:laughing:

@Andrea1 mbz dem Essen hast du recht, es ist genau so wie du schreibst. Es heißt auch offiziell Chinees-Indisch Restaurant.

2 „Gefällt mir“

Es ist schon interessant, in welch verschiedenen Varianten man einen Text übersetzen kann. Mir persönlich gefallen die kleinen Häufchen Papier / Papierhäufchen. Ich finde diesen Ausdruck sehr nett. :grin:

2 „Gefällt mir“

Een stapel of een hoopje. Misschien heeft het ook te maken met hoe je werkt, netjes of wat rommelig :wink:

2 „Gefällt mir“

Klar, das geht natürlich, Verena. In meiner Region machen Kinder Häufchen, oder Tiere. Jedenfalls habe ich das noch vor meinem geistigen Auge. Darum würde ichs wohl nicht benutzen. Aber natürlich ists ok, wenn man es tut. Stimmt völlig.

2 „Gefällt mir“

Wir haben unser eigenes Geschäft (kein Komma) mit 20 Mitarbeitern.

mbz dem Essen

mit dem Essen

1 „Gefällt mir“

:+1:Aufpassen also, also wenn ich nächste Woche über Häufchen auf den Pisten rede, ich möchte nicht gern missverstanden werden.:joy:

3 „Gefällt mir“

missverstanden (mit zwei s)

2 „Gefällt mir“

Ich habe ein unerwarteten terminfreien Abend. Endlich mal Zeit mir in Ruhe noch einiges anzusehen.

Die beiden Zitaten haben zwei unterschiedliche Lösungen. Die erste Differenz ist meinen Sohn vs mein Sohn. Darf beides? Oder ist es normalerweise immer mein Sohn wenn in Nominativ oder Akkusativ.

Das zweite Punkt betrifft die Montage der Skibox. Wird sie auf dem oder den Wagen montiert.
Die Frage die man stellen kann ist, wo wird sie montiert: auf dem Dach. Auch wenn sie zuerst noch am Boden stand. Stimmt das?

1 „Gefällt mir“

In 10 Minuten kommt mein Sohn, (Komma) um die Skibox auf dem Wagen zu befestigen/ montieren.

ist richtig. :slightly_smiling_face:

Wo wird sie montiert**?** auf dem Dach

  1. nv -> Dativ

Auch wenn sie zuerst noch am Boden stand.

Wo stand sie vorher? am Boden.

  1. nv -> Dativ

Stimmt das?

Ja, dat klopt. Super, Peter.

2 „Gefällt mir“