Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Internet Übersetzer Deepl und Google Translate

Habe eigentlich immer den deepl.com Übersetzer genommen, weil vom Gefühl die bessere Wahl. Jetzt habe ich mal wieder Google Translate versucht und bin angenehm überrascht. Wenn ich niederländische Sätze, spontan aus dem Bauch, dort eingebe, wird mir direkt die richtige Rechtschreibung zur Auswahl gestellt, wenn ich mal wieder die Doppel, bzw. Einzelbuchstaben falsch getroffen habe… Auch die Vorlesemöglichkeit finde ich dort jetzt viel besser. Wenn ich was im Radio oder TV höre, wird der entsprechende Satz sofort dort eingegeben und kann direkt auf die richtige Lösung tippen. Für mich eine sehr große Hilfe. Hat jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht!

Lieber Manfred,
danke für diese Information. Ich übersetze seit vielen Jahren nur noch mit Hilfe von deepl.com. Ich war von google translate enttäuscht, und deepl.com erweiterte und erweitert die Auswahl an Sprachen kontinuierlich. Jetzt werde ich mal wieder google translate ausprobieren.

Hallo Manfred,

ja, Google Translate ist besser geworden. Mit deepl.com hatte ich persönlich noch keine Erfahrung.

Ich habe es jetzt mal getestet, mit idiomatischen Ausdrücken. (Redewendungen).
Ich habe dazu mehrere niederländische Redewendungen eingegeben und jeweils übersetzen lassen:

  1. Google Translate
  2. deepl.com

Da hat Deepl eindeutig die Nase vorn. Google Translate hat meistens nur wörtlich übersetzt, doch bei Deepl passt ganz oft die deutsche Entsprechung.

Doch wenn es darum geht, Rechtschreibfehler zu erkennen, ist Google Translate besser, da Alternativen angezeigt werden.

Tip van Andrea:

Als ik een Nederlands boek lees, heb ik altijd zelfklevende etiketten bij me. Als ik een uitdrukking lees, heb ik de context bij me en is het gemakkelijker om het Duitse equivalent te vinden. Dat schrijf ik dan met potlood op het zelfklevende etiket. Op deze manier leer ik automatisch Nederlandse uitdrukkingen.

Dat wordt dan wel een kleverige boel ! :wink:

1 Like

Ik gebruik ook heel graag Deepl. maar wel jammer dat hij geen verschil kent tussen jij en u !

Ich nehme jetzt nur noch Google Translate. Beim eingeben wird mir direkt die richtige Rechtschreibung angezeigt. Da ich niederländisch nie richtig im Kurs oder VHS gelernt habe, sondern nur vom „hören, sehen und lesen“ niederländischer Medien angeeignet habe, ist das eine sehr große Hilfe. Deepl zeigt auch an, ob die Rechtschreibung richtig ist (Unterstrich), zeigt mir aber keine Alternativen an, wie es richtig sein könnte! Bereue nur, dass ich nicht viel früher angefangen habe, die Sprache mal was besser zu erlernen. Okay, im Berufsleben war halt nur englisch gefragt und es fehlt auch an Zeit sich mal was mehr mit niederländisch zu beschäftigten.

Vielleicht weniger TV gucken, Manfred ? :wink: