Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Hallo zusammen, mein Name ist Artur

Mein Name ist Artur und ich komme aus den Niederlanden, in der Nahe von Nimwegen. Ich versuche schon längere zeit Deutsch zu lernen aber ich habe immer problemen mit der Sprache. Mein Vater war Deutsch und in Köln geboren. Ich bin leider nicht zweisprachig aufgewachsen. Ich hoffe das ich via diese forum vielleicht mein Deutsch etwas verbessern kann. Zuhause versuche ich es noch selbst mit Deutsche lernbücher und sehr viel Duolingo :grinning:. Liebe Gruße Artur

11 „Gefällt mir“

Hoi Artur,

Als Nederlander antwoord ik even in het Nederlands. Van harte welkom hier en leuk dat je je even voorstelt! :blush:

Er zijn veel moedertaalsprekers Duits hier op het forum, genoeg kansen dus om je Duits te oefenen. Veel succes en plezier.

Hartelijke groeten uit Aken,

Ralf (admin)

Herzlich willkommen Artur,
hast du denn als Kind regelmäßig Deutsch gehört und seit wann lernst du aktiv?
Ist es in Ordnung, wenn ich dir jetzt schon ein paar Tipps gebe?
Liebe Grüße aus Bad Honnef
Caro

Hallo Caro,
ich habe als Kind schon sehr viel Deutsch gehört bei meine Oma, und natürlich im (in dem) Fernsehen. Aber ich habe Niederländisch zu meinen Oma gesprochen und Sie hat das verstanden. Seit ein Jahr versuche ich jetzt aktiv selbst zu lernen. Aber mir fehlen die Sprachübungen mit jemand. Und ja , Tipps sind immer ok.
L.G. Artur

Willkommen hier auf dem Forum Artur. :slight_smile:

Hier kannst Du immer fragen und auch selbst Texte schreiben um zu üben.
Guck einfach mal und mach doch mit z.B. bei den Sprachspielen.

Viele Grüße
Rike

Dann fange ich mal bei deiner Oma an :blush:, das ist ganz leicht zu merken, da sie eine Frau ist (oder war) ist sie eindeutig weiblich. Möchtest du nochmal schauen, was deswegen geändert werden muss?
Den Fernseher kannst du anfassen und muss groß geschrieben werden. Außerdem schauen wir Deutschen ins Fernsehen. Und in ist eine besonders gemeine Präposition, da ihr der Dativ auf die Frage „Wo?“ und der Akkusativ auf die Frage „Wohin?“ folgt.
Beim „u“ musst du aufpassen, ob du nicht zwei Pünktchen von unserem „ü“ vergessen hast…
Die Sprachübung(en) zeigt durch den Artikel, dass sie groß geschrieben werden muss. Es gibt aber auch die Regel, dass Wörter mit der Endung - heit, - keit, - ung und - nis groß geschrieben werden.
„mit jemandem“ ist Dativ und wird leider klein geschrieben, obwohl du ihn anfassen kannst, das kann ich dir leider nicht erklären, warum das so ist :sweat_smile: das ist aber bei allen Pronomen so…
Möchtest du deinen Text einfach nur korrigiert bekommen oder wenn genügend Zeit vorhanden ist auch solche Erklärungen?
Liebe Grüße
Caro

Danke für die Korrektur Caro, ich habe es schon geändert. Viele Sachen weiß ich schon aber jetzt noch immer richtig schreiben :-). Haubtsache jetzt für mich ist das üben von die Sprache auf A1 nivo.
Viel laut vorlesen versuche ich.
L.G. Artur