Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Einzahl und Mehrzahl im Niederländischen

Liebe Leute,

Einzahl und Mehrzahl haben eine andere Grammatik. Sie wird im Deutschen befolgt, obwohl es auch Ungenauigkeiten gibt. In der niederländischen Sprache ist diese Grammatik nach meinem Eindruck anders. Es ist in dieser Sprache beim Reden und Schreiben nämlich gar nicht so wichtig, solange der Sinn klar ist.

Was sagen die Niederländer im Forum? Gibt es Regeln über Einzahl und Mehrzahl oder ist es in Wahrheit nicht so wichtig?

Groeten, Nicolas

10 Like

Over de oorsprong van het meervoud -eren had ik nog nooit nagedacht. Wel leuk om te weten.

Ja Peter, zelfs over de Nederlandse taal struikelt men af en toe.

1 Like

Goed verhaal, bravo.

Klopt, vooral de spelling blijft een gedoe: zie bij punt 12.2 waar de spatie een struikelblok is: „drie maal / vier keer“ moet zijn: „driemaal / vier keer“ :no_mouth:

Natürlich gibt es im Niederländischen Regeln für Einzahl und Mehrzahl, Nicolas. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass sie in meiner Muttersprache klarer und systematischer sind als im Deutschen :wink:

Wie kommst du darauf, dass das im Niederländischen nicht so wichtig wäre?

1 Like

Dazu gehört allerdings nicht viel angesichts der gefühlt etwa 789 Ausnahmen bei der deutschen Pluralbildung :wink::upside_down_face: Das muss für Nicht-Muttersprachler der Horror sein.
(Kleine Anekdote: kürzlich musste ich mich als Muttersprachler (!) selbst vergewissern, dass der Plural von Mundschutz „die Mundschutze“ ist… :mask::mask: )

3 Like

Danke für das informative und gründliche PDF. Endlich verstehe ich, was mir selbst NL Muttersprachler nicht erklären konnten.
Jetzt wäre noch das Beugungs-S dran. Dann hat man die größten Fallen.